Bezirksverband Wedding der Kleingärtner e. V.
Für einen Garten bewerben

Bitte beachten sie folgendes bevor Sie das Bewerbeformular ausfüllen:


Sie wollen sich um eine Parzelle beim Bezirksverband Wedding der Kleingärtner e. V. im Bezirk Mitte bewerben. Mit folgenden Kosten muss gerechnet werden:


  1. Eintritt in den Bezirksverband – 383,00 €. 
  2. Stromanschluss – 675,00 €. Das Geld erhalten Sie vom Nachfolger bei Parzellenaufgabe zurück.
  3. Verbandshausumlage – 100,00 €. Ob Sie die Umlage zahlen müssen sagt Ihnen die Kleingartenanlage. Wenn Sie die Umlage zahlen müssen, dann erhalten Sie die Summe, bei Parzellenaufgabe, vom Nachfolger zurück.
  4. Kosten für Wasser, Müll, Gemeinschaftsarbeit etc. im Verein, sagt Ihnen die Kleingartenanlage.
  5. Stromkosten zahlen Sie nach Verbrauch an Ihren Stromanbieter.
  6. Beitrag im Verein sagt Ihnen die Kleingartenanlage.
  7. Die Parzelle die Sie übernehmen wollen wird vor der Übergabe abgeschätzt. Die ermittelte Summe (Festpreis) ist an den Vorpächter zu zahlen. Die Beträge schwanken sehr stark, teilweise bis 12.000 €, je nach Zustand der Parzelle. Es gibt auch preiswerte Parzellen, diese sind aber oft ungepflegt und müssen in Ordnung gebracht werden. Das alles steht in der Wertermittlung.
  8. Eventuell ist kein Fäkalienauffangbehälter auf der Parzelle vorhanden. Dieser muss umgehend eingebaut werden. Kosten ca. 1200 - 1400 €.
  9. Weiterhin kommen noch jährliche Kosten dazu für Pacht und öffentlich-rechtliche Lasten. Pro m² Gartenfläche ca. 0,58 €. Bei 300 m² sind das ca. 174,00 €. Dazu kommt noch der Bezirksverbandsbeitrag in Höhe von zur Zeit 66,00 € / Jahr.


Bei einer Kündigung der Parzelle sind für die Abschätzung zur Zeit 120,00 € zu zahlen.


Bernd Brombach

Bewerberformular

Ihre Daten

Ehepartner / eingetragener Lebenspartner (falls gewünscht)

Ihre Kontaktdaten

Ihre Adresse

Ihr Beruf

Ihre geplante Investition

Favorisierte Kolonien