Bezirksverband Wedding der Kleingärtner e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 18.04.2018 um 17:36 Uhr

Wildes Grün

Familie Wilde aus Biesdorf macht ihre ersten Schritte im Kleingarten und Radio Berlin 88,8 begleitet sie.



Familie Wilde: Vater Thomas, Mutter Heidi sowie die Söhne Nick und Mark; Foto:  radioBERLIN / André Noll

„Hurra, wir haben einen Kleingarten“ hat sich im vergangenen Jahr auch Familie Wilde gefreut. Nach rund achtzehn Monaten Wartezeit sind sie endlich glückliche Pächter eines Kleingartens. Ohne Vorkenntnisse, aber mit viel Tatkraft und Begeisterung starten sie in der Biesdorfer Kleingartenanlage „Am Fuchsberg“ ihr neues Gärtnerleben. Wie für die meisten „Frischlinge“ ist dies auch für Familie Wilde eine Fahrt ins Ungewisse: Was ist das besondere an einem Kleingarten? Wo fängt man mit der Gartenarbeit an? Wie gelingt die Umgestaltung der Laube?


In den nächsten Monaten werden Vater Thomas, Mutter Heidi und die beiden Söhne Mark und Nick die Vorzüge kennenlernen, die das Gärtnern im Verein ausmachen: für kleines Geld ein Stück Boden zu bewirtschaften, in der Gemeinschaft aufgehoben zu sein und dennoch im eigenen Garten mit Laube ein kleines eigenes Reich zu finden. Darüber hinaus werden sie erfahren, wie ihr Hobby dem angrenzenden Wohnquartier und der gesamten Stadt zugute kommt. Und wenn sie nicht mehr weiter wissen – Rat und Unterstützung erhalten sie von ihren Gartennachbarn und dem Bezirksverband Berlin-Marzahn der Gartenfreunde.


Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. wünscht der Familie ein gutes Gelingen beim Gärtnern in ihrem neuen grünen Zuhause und beglückwünscht den Kleingartenverein „Am Fuchsberg“ zu ihren engagierten Neupächtern. 



Wildes Grün: Ein Garten – ein Sommer – eine Familie

Unter dem Motto „Wildes Grün: Ein Garten – ein Sommer – eine Familie“ begleitet

Radio Berlin 88,8 Familie Wilde in ihrem neuen Kleingarten. In der Sendung „Guten Morgen Berlin“ (montags und freitags von 5-10 Uhr mit Djamil Deininger und Sarah Zerdick) berichten die Garten-Neulinge von April bis Oktober 2018 über die ersten Pflanzversuche und die Sanierung des Hauses. In der Sendung „Expertenrunde“ (samstags 10-13 Uhr) sind Tipps rund um den Garten geplant; eine ausführliche Web-Dokumentation des Garten-Abenteuers ist in Vorbereitung. Weitere Formate des RBB schauen regelmäßig im Garten der Familie Wilde vorbei: Die Abendschau sendete am 2. April bereits den ersten Beitrag. Darüber hinaus sind Kooperationen mit ZIBB und der RBB-Gartenzeit geplant.


Wildes Grün auf Radio Berlin 88,8   



Der Kleingartenverein „Am Fuchsberg“ und der Bezirksverband Berlin-Marzahn der Gartenfreunde berichten auf ihren Internetseiten ebenfalls ausführlich über die Erfolge ihrer Neupächter.



Textmitarbeit: Andreas Rinner

Dokumente: