Bezirksverband Wedding der Kleingärtner e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 21.04.2017 um 11:14 Uhr

Wir trauern um Gerda Münnich

Die Urban-Gardening-Gemeinde verliert eine ihrer wichtigsten Mitstreiterinnen



Gerda Münnich 1939 bis 2017

Foto: Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor e.V.

Mit Betroffenheit haben wir den plötzlichen Tod von Gerda Münnich zur Kenntnis genommen. Sie starb am Mittwoch, dem 12. April 2017, im Alter von 77 Jahren. Wir werden sie als unermüdliche Kämpferin für das urbane Gärtnern in Erinnerung behalten.


Die Berliner Gartenfreunde waren auf verschiedene Weise mit Gerda Münnich verbunden. So wie sie im Jahre 2003 den interkulturellen Garten „Wuhlegarten“ in Köpenick initiiert und aufgebaut hat, haben in den zurückliegenden Jahrzehnten auch Kleingärtner in mehreren Bezirksverbänden interkulturelle und generationenübergreifende Gartenprojekte auf den Weg gebracht. Darüber hinaus haben wir mit Gerda Münnich und weiteren Unterstützern das Projekt „Urbane Klimagärten“ der Humboldt-Universität zu Berlin im Projektbeirat 

begleitet – in diesem Zusammenhang erinnern wir uns gern an die anregenden, kritisch-konstruktiven Gespräche mit Gerda Münnich in unserem Verbandshaus. Ferner waren wir gemeinsame Streiter für die Sicherung der grünen Oasen in Form eines Dauervertrages nach dem Vorbild des Berliner Dauerwaldvertrages von 1915.


Ihr unermüdlicher Einsatz als Gartenaktivitstin wird uns fehlen – im Blühen und Gedeihen des Wuhlegartens, des Gemeinschaftsgartens Allmende-Kontor auf dem Tempelhofer Feld und in den vielen kleinen Gartenaktivitäten wird sie weiterleben.



Weitere Informationen finden Sie auf der Gedenkseite:
www.tempelhoferfeld.info/gedenkseite-gerda-muennich